Hilfstransport für die Ukraine

Vollbepackt mit Medikamenten, Lebensmitteln, Kleidung und Spielsachen machte sich am vergangenen Freitag unser Sattelzug auf an die ukrainische Grenze Ukraine in Ungarn. Dort wurden die Spenden von Hilfsorganisationen übernommen und weiter ins Kriegsgebiet verteilt 

DANKE an die Gruppe „Kirchhausen hilft“ für den Sammelaufruf, Verladen und die Kooperation sowie Marius - unseren Fahrer  


Die Hilfsaktion in der Presse

Pressemitteilung

Zurück